Wir feiern: 40 Jahre Flugplatz

Am 6. September laden wir ganz herzlich alle Flieger, ehemaligen Flieger und alle Neugierigen auf unseren Flugplatz ein. Los geht’s mit unserem Jubiläumsflugbetrieb ab ca. 11.00 Uhr.

Für einen Freundschaftspreis können die Gäste mit einem unserer doppelsitzigen Puchacz‘ abheben und den lautlosen Flug, mit einem herrlichen Ausblick über Thüringen genießen.Wenn alle Gäste auf ihre Kosten gekommen sind, findet am Abend ein gemütliches Beisammensein mit Bratwurst & Co. auf dem Flugplatzgelände statt.

Jürgen Kriese mit dem ersten Hauptflugbuch

Jürgen Kriese mit dem ersten Hauptflugbuch

Was bedeuten die letzten 40 Jahre für uns?

Vor 40 Jahren, am 1. September 1974 startete das erste Segelflugzeug am Flugplatz Arnstadt-Alkersleben. Nur wenige Vereinsmitglieder können sich heute noch daran erinnern, wie damals die GST das neue „Bezirksausbildungszentrum für Flug- und Fallschirmsprungausbildung“ in Betrieb nahm.

Inzwischen wurde der Flugplatz immer weiter ausgebaut und wird vor allem von Motorfliegern, Ultraleichtfliegern, Fallschirmspringern und Segelfliegern genutzt. So zählt allein der Segelflugclub Erfurt ca. 100 Mitglieder, die den Flugplatz als Ausgangs und Mittelpunkt für ihren Flugbetrieb nutzen.

Sie sind neugierig geworden?

Beim Stöbern auf der Homepage, finden Sie beispielsweise mehr Informationen zu unserem Verein, zu den Flugzeugen oder auch zum Flugplatz.

Sie könnten sich vorstellen in unserem Verein zu fliegen oder die Ausbildung zum Segelflugpiloten zu beginnen? Dann freuen wir uns jederzeit über Ihren Besuch!

Sie hätten gerne noch mehr Informationen? Dann rufen Sie einfach unser Vorstandsmitglied Ralph Kuhles an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.