ThM 2019

28. Thüringenmeisterschaft im Streckensegelflug
9. – 18. August 2019

Liebe Thüringer Segelflieger und Flugbegeisterte, 

wir freuen uns sehr, euch nach vielen Jahren wieder auf dem Flugplatz Arnstadt-Alkersleben zur 28. Thüringenmeisterschaft im Streckensegelflug begrüßen zu dürfen. Auf dieser Seite findet ihr die wichtigsten Informationen und die Anmeldung.

Austragungsort der THM 2019

Verkehrslandeplatz Arnstadt-Alkersleben (www.flugplatz-arnstadt.de)
Am Flugplatz 10 99310 Osthausen-Wülfershausen
Frequenz: 131,260 (Arnstadt Info) 

Termine

ab Di. 6.8. Trainingsmöglichkeit
Do. 8.8. ab 10. Uhr Anreise, anschließend Dokumentenkontrolle
Fr. 9.8. um 10 Uhr Eröffnung, Briefing, anschließend Beginn des Wettbewerbes
Sa. 17.8. 20 Uhr Abschlussveranstaltung und Siegerehrung
So. 18.08. Abreise

Wettbewerbstage sind vom Freitag, den 9.8. bis Samstag, den 17.8. vorgesehen. Je nach Wetter werden die Wettbewerbsflüge geplant. Die Teilnahme an der Dokumentenkontrolle, Eröffnung, Briefing und der Siegerehrung sind Pflichtveranstaltungen.

Anmeldung

Die Ausschreibung mit dem Meldeformular senden wir euch per E-Mail gern direkt zu. Bitte fordert die Ausschreibung / Anmeldung einfach per E-Mail an:
thm2019@sfce.de

Meldeschluss ist der 1. Juli 2019 (Datum des Poststempels). Die Anmeldung erfolgt mittels Meldeformular an den Ausrichter per E-Mail oder Post. Dem Meldeformular sind bei Anmeldung beizulegen:

  • Kopie des Einzahlungsbeleges
  • Enthaftungserklärung
  • ggf. Bescheinigung über Berechtigung für ermäßigte Wettbewerbsgebühren

Wettbewerbsklassen 

  1. Kleine Clubklasse: alle ein- und doppelsitzigen Segelflugzeuge mit Index bis einschließlich 101 . Wasserballast ist nicht zulässig.
    Sonderregelung für Wettbewerbseinsteiger: Wettbewerbseinsteiger können auf Antrag Segelflugzeuge mit einem Index bis einschließlich 105 in der Kleinen Clubklasse fliegen. Wettbewerbseinsteiger sind Piloten/ Pilotinnen, mit wenig Streckenflugerfahrung < 300 km und maximal zwei Wettbewerbsteilnahmen. 
  2. Große Clubklasse: alle ein- und doppelsitzigen Segelflugzeuge mit Index bis einschließlich 108, Wasserballast ist zulässig.
  3. Allgemeine Klasse: alle ein- und doppelsitzigen Segelflugzeuge mit Index ab 109 der aktuell gültigen Indexliste des DAEC. Flugzeuge mit einem geringeren Index können in dieser Klasse starten, dann aber mit dem Mindestindex von 109 maximale Abflugmasse 750 kg.

Hinweise zu den Wettbewerbsklassen:

  • Bei Segelflugzeugen der Club und Standardklasse , die mit Winglets nachgerüstet sind, erhöht sich der Index um 1 Punkt ( gemäß DMST WBO) 
  • Doppelsitzer dürfen mit wechselnden Copiloten fliegen, der verantwortliche Pilot fliegt während des gesamten Wettbewerbes.
  • Der Klassenwechsel eines Piloten während des Wettbewerbes ist nicht zulässig.

Ansprechpartner & Kontakt

Kontaktdaten des Vereins:
Segelflugclub Erfurt e.V., Am Flugplatz 10, 99310 Osthausen-Wülfershausen
Tel.: 036200/60315 (nur am Wochenende) Fax: 036200/60315
E-Mail: thm2019@sfce.de

Ansprechpartner
1. Vorsitzender: Ralph Kuhles, Tel.: 0172 7940271
Geschäftsführer: Stefan Straßburger, Tel.: 01512 9704134

Wettbewerbsleitung und Jury 

Wettbewerbsleiter: Stefan Straßburger
Sportleiter: Jörg Müller
Ausrichter: SFC Erfurt e. V.
Auswertung: Gabriele Hampe 

Die Jury wird aus 3 erfahrenen Segelfliegern des Luftsportverbandes TH. e.V. gebildet, die selbst nicht an dem Wettbewerb teilnehmen und spätestens zum Eröffnungsbriefing bekannt gegeben werden. Jury wird zum Eröffnungsbriefing bekannt gegeben. 

Anfahrt