ThM – 2. Wettbewerbstag neutralisiert

Der gestrige Tag hat stürmisch begonnen und uns lange im unklaren gelassen, inwieweit eine fliegbare Thermik entstehen würde. Nach dem Startaufbau und einigen Stunden hoffen auf bessere Wetterbedingungen, haben wir den Wettbewerbstag am Nachmittag schließlich neutralisiert. Die Entscheidung scheint goldrichtig gewesen zu sein. Diejenigen Piloten, welche doch in die Luft gingen, berichteten am Ende von sehr schwierigen Bedingungen. Trotz dessen, dass den Tag über die Leewelle des Thüringer Waldes stand, war der Einstieg sehr hoch und nur schwer zu treffen. 

Am heutigen Sonntag sieht das Wetter schon wieder viel besser aus. Gemeinsam mit dem gestrigen Tag ist ein starker Wind. Dafür sind allerdings gute Steigwerte und große potenzielle Flugdistanzen vorhergesagt. Unsere Piloten werden daher sicherlich tolle Wolkenstraßen vorfinden. Wir wünschen allen Teilnehmern heute viel Spaß beim Fliegen!